Streit um Straßenbahnen – Braunschweiger sollen abstimmen

Braunschweig  Braunschweigs Einwohner sollen im Straßenbahnstreit entscheiden. Die CDU hat die zweite Bürgerbefragung in der Stadtgeschichte aufs Gleis gesetzt.

So stellt es sich die CDU vor: Die Bürger stimmen über die künftige Straßenbahntrasse in Volkmarode ab.So stellt es sich die CDU vor: Die Bürger stimmen über die künftige Straßenbahntrasse in Volkmarode ab. Foto: Rudolf Flentje /

Foto: Rudolf Flentje / Montage: Jürgen RunoJürgen Runo

So stellt es sich die CDU vor: Die Bürger stimmen über die künftige Straßenbahntrasse in Volkmarode ab.So stellt es sich die CDU vor: Die Bürger stimmen über die künftige Straßenbahntrasse in Volkmarode ab. Foto: Rudolf Flentje / Foto: Rudolf Flentje / Montage: Jürgen RunoJürgen Runo

Parallel zur Bundestagswahl im September sollen die Braunschweiger über das umstrittene Millionenprojekt Stadtbahn-Verlängerung in Volkmarode abstimmen, so stellt es sich die Union vor.Alle anderen Ratsfraktionen sagten gestern bereits Ja zur Idee einer Bürgerbefragung. Sie sagten aber auch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.