Eltern fordern Reform des Kita-Gesetzes

Braunschweig  Über 600 Braunschweiger haben bei der niedersachsenweiten Volksinitiative schon unterschrieben, weitere Unterschriften werden noch gesammelt.

An der Unterschriften-Sammelaktion beteiligen sich die städtischen und freien Kitas. Im Bild die engagierten Eltern und Kinder.

Foto: Rudolf Flentje

An der Unterschriften-Sammelaktion beteiligen sich die städtischen und freien Kitas. Im Bild die engagierten Eltern und Kinder. Foto: Rudolf Flentje

Julia Herrmann freut sich: „600 Unterschriften haben wir bereits und täglich werden es mehr.“ Seit rund zwei Monaten sammeln die Vorsitzende des Stadtelternrats der Kindertagesstätten und ihre Mitstreiter Unterschriften für eine Kita-Volksinitiative. Diese fordert: mehr qualifiziertes Personal für...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.