Eltern von Frühgeborenen können nun in Klinik übernachten

Braunschweig  Auf der Früh- und Neugeborenenstation des Klinikums Holwedestraße können Eltern jetzt übernachten. Dort wurden zwei Elternzimmer eingerichtet.

Die Vorsitzende des Fördervereins Christine Wolnik (links), Stationsleiterin Margreta Thiele und Chefarzt Professor Hans Georg Koch in einem der neuen Elternzimmer.

Foto: Daniela Nielsen

Die Vorsitzende des Fördervereins Christine Wolnik (links), Stationsleiterin Margreta Thiele und Chefarzt Professor Hans Georg Koch in einem der neuen Elternzimmer. Foto: Daniela Nielsen

Frischgebackene Eltern wollen vor allem eines: nah bei ihren Kindern sein. Damit das auch bei Frühchen, die nach der Geburt noch eine Weile im Krankenhaus bleiben müssen, möglich ist, gibt es im Klinikum Holwedestraße auf der Früh- und Neugeborenenstation seit zwei Wochen zwei neue Elternzimmer....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort