„Studiengebühren sind kein Zwangsinstrument“

Braunschweig  TV 38 und Studi38.TV stellen die Pilotsendung des neuen Formats „Campus-Talk“ vor. Thema ist die Zukunft der Studiengebühren.

Im Gespräch über Studiengebühren: Joachim Casper (von links), Michaela Lange, Gerwin Bärecke, Gerald Heere und Henning Noske.

Foto: Sierigk

Im Gespräch über Studiengebühren: Joachim Casper (von links), Michaela Lange, Gerwin Bärecke, Gerald Heere und Henning Noske. Foto: Sierigk

TV 38 und Studi38.TV starten eine neue Sendereihe. In dem Format „Campus-Talk“ können Braunschweiger Studenten live mit den Podiumsteilnehmern über Themen diskutieren, die sie direkt betreffen. Thema der Pilotsendung war die Zukunft der Studiengebühren. „Wir wollen in der Sendung...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.