Strahlender Abfall in Thune – Stadt ist machtlos

Braunschweig  Rund 400 Bürger haben sich in Wenden über die Planungen für das Gewerbegebiet Thune und den Bebauungsplan „Gieselweg/Harxbütteler Straße“ informiert.

Kein Atommüll in der Nähe von Schulen – Mitglieder der Bürgerinitiative hielten eine Mahnwache vor der Halle.

Kein Atommüll in der Nähe von Schulen – Mitglieder der Bürgerinitiative hielten eine Mahnwache vor der Halle.

Die Stadt Braunschweig hatte im Rahmen einer Bürgerbeteiligung eingeladen. Klaus Hornung, Leiter des Fachbereichs Planung und Umweltschutz, und Stadtplaner Bernd Schmidbauer stellten sich den Fragen der Bürger. Hornung erläuterte zuvor den Stand der Planungen. Den Stein ins Rollen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.