Neues Gold bringt Domtürme zum Glänzen

Braunschweig  Fast hätte ein defekter Kran alles verhindert. Doch nach kurzer Verzögerung kehrten am Dienstag die Wetterfahnen des Doms zurück auf ihren alten Platz.

Kran repariert: Gunnar Trull und Gerhard Damm (von links) montieren eine der Wetterfahnen. Alle

Foto: Rudolf Flentje

Kran repariert: Gunnar Trull und Gerhard Damm (von links) montieren eine der Wetterfahnen. Alle Foto: Rudolf Flentje

Keine neun Wochen ist es her, da wurden im Zuge von Reparaturen am Dach des Doms auch gleich die Wetterfahnen von den Spitzen des Nord- und des Südturms abgenommen. Man habe das Notwendige mit dem Sinnvollen verbinden wollen, erklärte Domprediger Joachim Hempel am Dienstag beim feierlichen Befüllen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.