DLR will Forschung für Windkraft in Braunschweig ansiedeln

Braunschweig  Rückenwind für die Wissenschaftsstadt. Die DLR will Braunschweig zur Forschungsstadt für Windkraft machen.

Zwei Windkraftanlagen in Geitelde. Die Forschungsanlage des DLR wird 25 Prozent leistungsfähiger als eine Anlage in Geitelde sein.

Foto: Flentje

Zwei Windkraftanlagen in Geitelde. Die Forschungsanlage des DLR wird 25 Prozent leistungsfähiger als eine Anlage in Geitelde sein. Foto: Flentje

Dorothee Bürkle, Sprecherin in der Verwaltungszentrale des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt  (DLR) in Köln, bestätigt: „Ja, das DLR steigt in die Windenergie-Forschung ein.“ Über Personal und Etat will sie allerdings nicht sprechen. „Wir beantragen zurzeit Forschungsmittel und wollen bei...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €