Elbestraße soll neues Tor zur Stadt werden

Braunschweig  In der Weststadt soll ein neues Tor zur Stadt entstehen. Geplant ist, die Elbestraße bis zur Timmerlahstraße zu verlängern.

Radler fühlen sich auf der Lichtenberger Straße unsicher. Die verlängerte Elbestraße soll die Lichtenberger Straße entlasten.

Foto: Mentasti

Radler fühlen sich auf der Lichtenberger Straße unsicher. Die verlängerte Elbestraße soll die Lichtenberger Straße entlasten. Foto: Mentasti

Das ist ein uralter Plan. Bereits vor 40 Jahren war beabsichtigt, die Elbestraße zu verlängern. Doch mehr als ein kurzer Straßen-Stummel, der im Nichts endet, wurde nicht gebaut. „Ursprünglich war geplant, die Straße sogar bis zur Autobahn in Salzgitter-Thiede zu verlängern“, erinnert sich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.