Feuer im Rotlichtviertel früh erkannt

Braunschweig  Eine brennende Zigarette war wahrscheinlich der Auslöser eines Matratzenbrandes am frühen Samstagmorgen in einem Bordell in der Bruchstraße.

Die Bruchstraße in Braunschweig.

Foto: Norbert Jonscher (Archiv)

Die Bruchstraße in Braunschweig. Foto: Norbert Jonscher (Archiv)

Einige Prostituierte hatten vier Polizeibeamte, die sich bereits dienstlich in anderer Sache im Rotlichtviertel aufhielten, auf das Feuer aufmerksam gemacht.„Von außen konnten die Kollegen bereits starke Flammen- und Rauchentwicklung erkennen“, erklärte ein Polizeisprecher. Die Polizisten hätten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.