Wohnheim Affenfelsen wird saniert

Braunschweig  Das größte Studentenwohnheim der Stadt wird saniert. Der Gebäudekomplex beherbergt knapp die Hälfte aller Studentenwohnheimplätze in Braunschweig.

Das Studentenheim am Rebenring wird saniert, jedoch nur von innen. Die Fassade bleibt, wie sie ist.

Foto: Peter Sierigk

Das Studentenheim am Rebenring wird saniert, jedoch nur von innen. Die Fassade bleibt, wie sie ist. Foto: Peter Sierigk

852 Studenten wohnen dort zur Zeit. Das Haus am Rebenring, auch unter dem Spitznamen „Affenfelsen“ bekannt, bekommt zwar keine neue Fassade. Dafür wird im Inneren alles neu gemacht, angefangen von den sanitären Anlagen bis hin zu den Bodenbelägen. Und: Bei der Umsetzung des Sanierungsprojekts...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.