Fortbestand des Jugendzentrums Wenden gefährdet

Braunschweig  Was passiert mit dem Jugendzentrum Wenden, wenn voraussichtlich 2013 das Hallenbad im Stadtteil schließt? Das „Juze“ ist im Souterrain des Bades.

Einige Jugendliche um Erzieherin Malin Mauer (links) stellten gestern spontan die Frage: Wohin mit uns?

Foto: Mentasti

Einige Jugendliche um Erzieherin Malin Mauer (links) stellten gestern spontan die Frage: Wohin mit uns? Foto: Mentasti

Die Frage, wo und wann die Jugendzentrums-Nutzer eine neue Heimat erhalten, stand im Mittelpunkt der Bürgersprechstunde mit Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer am Donnerstagabend in Wenden. Heraus kam die erschreckende Nachricht: Die Antwort ist völlig offen. Im Fachbereich Kinder, Jugend und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.