Rechte Spur auf A 2 nach LKW-Unfall noch länger gesperrt

Braunschweig  Nach dem schweren LKW-Unfall am Mittwoch auf der Autobahn 2 bei Braunschweig-Hafen bleibt die rechte Spur noch länger gesperrt.

Der LKW-Unfall am Mittwochmorgen hat schwere Schäden auf der Fahrbahn der A 2 bei Braunschweig hinterlassen.

Foto: Archiv

Der LKW-Unfall am Mittwochmorgen hat schwere Schäden auf der Fahrbahn der A 2 bei Braunschweig hinterlassen. Foto: Archiv

Die Folgen des schweren LKW-Unfalls am Mittwochmorgen werden den Verkehr auf der Autobahn 2 noch länger beeinträchtigen. Wie Polizeisprecher Joachim Grande auf Anfrage sagte, bleibt die rechte Spur zwischen der Auffahrt Hafen und dem Kreuz Nord auf unbestimmte Zeit gesperrt.Die Fahrbahn müsse...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.