50.000 Euro teurer Neuwagen in Flammen

Braunschweig  Ein Feuer hat am Mittwoch einen 50.000 Euro teuren VW CC in der Sophienstraße in Braunschweig vernichtet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Polizeiermittler begutachten das ausgebrannte Auto.

Foto: Rudolf Flentje

Polizeiermittler begutachten das ausgebrannte Auto. Foto: Rudolf Flentje

Die Flammen schlugen acht Meter hoch, züngelten an der Fassade eines Mehrfamilienhauses in der Sophienstraße. Die Feuerwehr verhinderte jedoch am frühen Mittwoch gegen 4 Uhr, dass sie Besitz von dem Gebäude ergriffen. Den brennenden Passat am Straßenrand konnten die Einsatzkräfte nicht mehr...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.