Über Comics die Liebe zu Japan entdeckt

Braunschweig  Über Mangas hat die 18-jährige Melanie Webel aus Volkmarode ihre Liebe zu Japan, den Menschen dort, zu ihrer Sprache und Kultur entdeckt.

Melanie Webel (18), verkleidet als Manga-Charakter „Hanon“. Ihre Liebe zu Japan geht aber inzwischen weit über die japanischen Comics hinaus.

Foto: privat

Melanie Webel (18), verkleidet als Manga-Charakter „Hanon“. Ihre Liebe zu Japan geht aber inzwischen weit über die japanischen Comics hinaus. Foto: privat

Sie ist eine von nur zwei Schülern aus ganz Niedersachsen, die es mit ihren Japanisch- und Chinesischkenntnissen in das Finale des bundesweiten Ostasienwettbewerbs geschafft hatten, der kürzlich in Wolfsburg stattfand: Melanie Webel aus Volkmarode.Wie kommt eine junge Frau dazu, ausgerechnet...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.