Das digitale Klassenzimmer wird kommen

Braunschweig  Schulbuchforscher untersuchen in Kooperation mit der Bürgerstiftung, wie sich das Lernen in den Braunschweiger „Notebook-Klassen“ entwickelt.

Zum neuen Schuljahr wurden auch die Schüler des fünften Jahrgangs des Gymnasiums Raabeschule mit Notebooks ausgestattet.

Foto: Bürgerstiftung

Zum neuen Schuljahr wurden auch die Schüler des fünften Jahrgangs des Gymnasiums Raabeschule mit Notebooks ausgestattet. Foto: Bürgerstiftung

Dass das digitale Klassenzimmer nicht aufzuhalten ist, wissen die Wissenschaftler des Georg-Eckert-Instituts bereits. Auch, dass es das Schulbuch von heute in zehn Jahren nicht mehr geben wird. Nur wie verändert sich Schule mit den neuen Medien? Wird der Unterricht besser, schlechter oder...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.