Konflikt unter Eintracht-Fans nach Bericht im Internet

Braunschweig  Die Polizei verhinderte am Samstag eine Eskalation zwischen politisch motivierten Eintracht-Fans. Hintergrund war offenbar ein Bericht im Internet.

Schnappschuss in die Zuschauermenge – die überwiegende Mehrheit der Eintracht-Fans hat mit Gewalt nichts am Hut. Symbol-

Foto: Mottl/regios24

Schnappschuss in die Zuschauermenge – die überwiegende Mehrheit der Eintracht-Fans hat mit Gewalt nichts am Hut. Symbol- Foto: Mottl/regios24

Als Eintracht-Fans bezeichnen sich beide Seiten, doch beim Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag drohte ein Streit zwischen verfeindeten Braunschweiger Fan-Gruppierungen im Stadion zu eskalieren. Polizei und Ordnungskräfte mussten eingreifen, vorm Stadion flogen Steine und Flaschen.Hintergrund der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.