Arko und Drago suchen vergeblich nach Giftködern

Polizei rät dennoch, Hunde an Äckern und Feldern an der kurzen Leine zu führen

Giftköder-Suche in der Feldmark von Hondelage: Arko schnüffelt an der Leine von Hundeführer Heiko Hermann zum Beispiel nach mit Gift gespickter Wurst. Hinten zu sehen sind Hundeführer Peter Grube und Drago.   

Foto: Peter Sierigk

Giftköder-Suche in der Feldmark von Hondelage: Arko schnüffelt an der Leine von Hundeführer Heiko Hermann zum Beispiel nach mit Gift gespickter Wurst. Hinten zu sehen sind Hundeführer Peter Grube und Drago.    Foto: Peter Sierigk

HONDELAGE. Die Suche nach Giftködern in der Hondelager Feldmark ist erfolglos geblieben. Die Polizei mahnt Hundebesitzer dennoch zur Vorsicht an Feldern und Äckern. Dort besteht Vergiftungsgefahr für ihre Vierbeiner.Fast drei Stunden suchten die Polizeihunde Drago und Arko und ihre Hundeführer von...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.