Wo die Decke voller Geigen hing

Geigenbaumeisterin Elfie Rautmann ist tot

Geigenbaumeisterin Elfie Rautmann mit einer Bratsche der Fedrigottischen Sammlung.   

Foto: Archivfoto: Taylor

Geigenbaumeisterin Elfie Rautmann mit einer Bratsche der Fedrigottischen Sammlung.    Foto: Archivfoto: Taylor

Sie war einst die jüngste Geigenbaumeisterin Deutschlands, und ihr Wissen und kunsthandwerkliches Können waren in Braunschweig und weit darüber hinaus gefragt: Elfi Rautmann ist am Mittwoch unerwartet im Alter von 69 Jahren gestorben.Mit ihr geht eine über 150-jährige Tradition des Geigenbaus in...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.