Das Mittelalter in acht Bänden

Seit dem 19. Jahrhundert arbeiten Historiker daran, die frühen Urkundentexte Braunschweigs zu übertragen

Achter Urkundenband der Stadt in zwei Teilbänden, dekorativ rot eingebunden. Eine Fundgrube für die Mittelalterhistoriker. 

Achter Urkundenband der Stadt in zwei Teilbänden, dekorativ rot eingebunden. Eine Fundgrube für die Mittelalterhistoriker. 

Ein Jahrhundertprojekt wurde abgeschlossen. Gestern präsentierte das Stadtarchiv auf einer Veranstaltung im Schloss den achten und letzten Band des Braunschweiger Urkundenbuches. Behandelt wird die Zeit von 1388 bis 1400. Die Sichtung mittelalterlicher Braunschweiger Urkunden und deren...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.