Nachts ratterten die Presslufthämmer

Anwohner der Flughafen-Baustellen beklagen sich über Lärm – Betonierarbeiten nur noch tagsüber

Marianne Kruse wohnt am Flughafen und kann den nächtlichen Lärm nicht mehr ertragen.   

Foto: Rudolf Flentje

Marianne Kruse wohnt am Flughafen und kann den nächtlichen Lärm nicht mehr ertragen.    Foto: Rudolf Flentje

WAGGUM. Mitten in der Nacht legen plötzlich die Presslufthämmer los. "Dann fangen sie auf einmal an, Betonplatten zu zerlegen", ärgert sich die Bernd Gerlich, ein Anwohner der Flughafen-Baustelle. Die ganze Nacht gehe das dann so. "Man findet kaum noch Schlaf."Auch andere Anwohner klagen über...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.