Wer nicht weiß, was er falsch macht, bleibt erfolglos

Bei häufigen Absagen lohnt ein prüfender Blick auf die Bewerbungsunterlagen

Wieder eine Absage im Briefkasten? Dann sollten Sie gemeinsam mit kompetenten Personen Ihre Unterlagen prüfen.   

Foto: von Wille

Wieder eine Absage im Briefkasten? Dann sollten Sie gemeinsam mit kompetenten Personen Ihre Unterlagen prüfen.    Foto: von Wille

Beim Bewerben muss man lernen, Fehlschläge einstecken zu können. Spätestens nach der vierten Absage aber sollte man seine Bewerbungsunterlagen nochmal genau angucken, rät Siegfried Kayser."Zwar ist es gut möglich, dass einfach immer ein anderer die Nase vorn hat", sagt der Geschäftsstellenleiter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.