Krank vom Zwang zur Höchstleistung

Vielen Studenten leiden unter dem Leistungsdruck. Sind die Anforderungen zu hoch, oder sind die Studenten verweichlicht? Darüber streiten sich Fachleute.

Studenten hören eine Vorlesung an der Universität Leipzig. Viele von ihnen sind überlastet, jedenfalls statistisch gesehen: In Deutschland sind Studenten überdurchschnittlich oft wegen psychischer Krankheiten in Behandlung.      

Foto: Archivfoto: dpa

Studenten hören eine Vorlesung an der Universität Leipzig. Viele von ihnen sind überlastet, jedenfalls statistisch gesehen: In Deutschland sind Studenten überdurchschnittlich oft wegen psychischer Krankheiten in Behandlung.       Foto: Archivfoto: dpa

Wie ein Häufchen Elend sitzt Hannah Funk* am Schreibtisch. Es ist sechs Uhr abends, und schon wieder hat die Anglistikstudentin den ganzen Tag lang keine einzige Zeile für ihre Hausarbeit in den Computer eingetippt."Es ist zum Verrücktwerden", sagt die 23-Jährige. "Ich habe alle nötigen Bücher um...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.