Besprechungen – nie ohne Moderation

Streit und Zeitverschwendung können vermieden werden – Dominierende bremsen, Zurückhaltende aktivieren

Der Moderator ist in Besprechungen dazu da, Zwischenfazits zu ziehen und die Ergebnisse zum Beispiel auf einem Flip-Chart für alle anschaulich zu machen.    

Foto: BDU

Der Moderator ist in Besprechungen dazu da, Zwischenfazits zu ziehen und die Ergebnisse zum Beispiel auf einem Flip-Chart für alle anschaulich zu machen.     Foto: BDU

Moderation kommt von "Moderatio" und das bedeutet "das rechte Maß finden". Damit wird deutlich, um was es geht, und gleichzeitig, woran es an den meisten Bespre-chungen hapert.Um es gleich vorweg zu nehmen: Moderation ist bereits bei Gruppen ab zwei Personen erforderlich, wenn man professionell...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.