Lehrling auf Bewährung

Keine Lehre ohne Probezeit. In dieser Phase dürfen sowohl der Betrieb als auch der Lehrling ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen. Das kann für beide Seiten ein Vorteil sein.

Ein Bäcker-Gehilfe trägt frisches Brot in den Laden. Wer in diesem Beruf eine Lehre beginnt, obwohl er ein Morgenmuffel ist, dürfte froh sein, dass der Gesetzgeber in der Probezeit eine fristlose Kündigung erlaubt.    

Foto: Oliver Berg/dpa

Ein Bäcker-Gehilfe trägt frisches Brot in den Laden. Wer in diesem Beruf eine Lehre beginnt, obwohl er ein Morgenmuffel ist, dürfte froh sein, dass der Gesetzgeber in der Probezeit eine fristlose Kündigung erlaubt.     Foto: Oliver Berg/dpa

In diesen Wochen beginnt für viele junge Erwachsene ein Lebensabschnitt mit neuen Herausforderungen: die Berufsausbildung. Vor allem die Probezeit bereitet manchem Berufseinsteiger schlaflose Nächte. Wer möchte schon die mühsam ergatterte Lehrstelle gleich wieder verlieren? Die Experten der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.