Viele verdienen weniger als im Jahr 1990

Viele Deutsche verdienen weniger als vor 20 Jahren – Ärzte liegen trotz hoher Einbußen in der Einkommensrangliste ganz vorn.

Einem Patienten wird von einer Ärztin das Herz abgehört. Inzwischen verdient die Ärztin daran weniger als noch vor 20 Jahren. Mit einem monatlichen Durchschnittseinkommen von 6400 Euro sind Ärzte noch immer Top-Verdiener, doch Gesundheitsreform und niedrige Einstiegsgehälter sorgten für ein reales Minus von 50 Prozent im Vergleich zu 1990, so das Ergebnis des Gehaltsreports, den das Magazin "Stern" in Auftrag gegeben hat.    

Foto: Archivfoto: dpa.

Einem Patienten wird von einer Ärztin das Herz abgehört. Inzwischen verdient die Ärztin daran weniger als noch vor 20 Jahren. Mit einem monatlichen Durchschnittseinkommen von 6400 Euro sind Ärzte noch immer Top-Verdiener, doch Gesundheitsreform und niedrige Einstiegsgehälter sorgten für ein reales Minus von 50 Prozent im Vergleich zu 1990, so das Ergebnis des Gehaltsreports, den das Magazin "Stern" in Auftrag gegeben hat.     Foto: Archivfoto: dpa.

In jedem zweiten der 100 gängigsten Berufe in Deutschland verdienen die Beschäftigten unterm Strich weniger als 1990. Das ist das Ergebnis des großen Einkommensreports, den das Hamburger Magazin "Stern" präsentiert.Die Zeitschrift hatte das Hamburger Institut Statista mit einem umfassenden...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.