Bessere Job-Aussichten für Frauen

Trotz aller Kampagnen sind Frauen in Ingenieur-Studiengängen noch eine kleine Minderheit. Dabei hat der Ingenieur-Beruf auch Frauen viel zu bieten.

Angela Schmitt (links) und Lena Thiele sind Ingenieurinnen an der TU Braunschweig. Nur etwa 10 Prozent der Plätze in Ingenieur-Studiengängen werden von Frauen belegt. Das soll sich ändern.    

Foto: Henning Thobaben

Angela Schmitt (links) und Lena Thiele sind Ingenieurinnen an der TU Braunschweig. Nur etwa 10 Prozent der Plätze in Ingenieur-Studiengängen werden von Frauen belegt. Das soll sich ändern.     Foto: Henning Thobaben

Die Vorurteile prägen noch immer das Bild. Der Ingenieur-Beruf – das ist etwas für harte Jungs. Da werkelt man an Platinen und Maschinen und macht sich die Hände schmutzig. Nicht alle Frauen lassen sich von solch falschen Vorstellungen leiten.Lena Thiele kennt die Schubladen und Vorurteile. Die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.