Wie der Mittelstand weiterbildet

Der Beruf der Woche: Mittelständische Betriebe haben eine andere Kultur als börsennotierte Konzerne. Das spüren ihre Mitarbeiter auch beim Thema Weiterbildung.

Zwei Mitarbeiter des Braunschweiger Maschinenbauers BMA vor einer Computer-gesteuerten Maschine. Mit 500 Mitarbeitern weltweit ist BMA ein mittelständisches Unternehmen – wenn auch ein sehr großes. Archivfoto: Rudolf Flentje 

Zwei Mitarbeiter des Braunschweiger Maschinenbauers BMA vor einer Computer-gesteuerten Maschine. Mit 500 Mitarbeitern weltweit ist BMA ein mittelständisches Unternehmen – wenn auch ein sehr großes. Archivfoto: Rudolf Flentje 

Ist jedes mittelständische Unternehmen ein Klein- oder Mittelbetrieb? Nein! Sonst könnte sich etwa die Stihl-Unternehmensgruppe in Waiblingen nicht als mittelständisches Unternehmen bezeichnen. Denn sie beschäftigt mehr als 11000 Mitarbeiter – weltweit.Das Beispiel zeigt laut Rainer Nollens,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.