Hurra, ich bin schwanger!

Vor dem Gespräch mit dem Chef scheuen sich viele berufstätige Frauen

Eine schwangere Frau hält ihren Baby-Bauch.   

Foto: Archivfoto: Heiko Wolfraum/dpa

Eine schwangere Frau hält ihren Baby-Bauch.    Foto: Archivfoto: Heiko Wolfraum/dpa

Der Teststreifen ist blau, die Gewissheit ist da: "Ich bin schwanger. Nach der ersten Freude haben viele berufstätige Frauen aber auch unzählige Fragen.Sie sind vor allem unsicher, wie und wann sie ihren Chef über die Schwangerschaft informieren sollen. "Bei der Mitteilungspflicht der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.