Mut machen für den Weg danach

Ein Mensch stirbt. Die Trauer ist groß – aber auch die Unsicherheit im Umfeld. Wie gehe ich mit Angehörigen um?

Trauerbegleiterin Ulrike Drechsler schaut auf ein frisches Grab auf dem Friedhof im schleswig-holsteinischen Ahrensburg. Die Gärtnermeisterin hat sich zur Trauerbegleiterin ausbilden lassen und betreut die Trauernden in Einzelgesprächen nach dem Tod ihrer Verwandten.    

Foto: Archivfoto: Carsten Rehder/dpa

Trauerbegleiterin Ulrike Drechsler schaut auf ein frisches Grab auf dem Friedhof im schleswig-holsteinischen Ahrensburg. Die Gärtnermeisterin hat sich zur Trauerbegleiterin ausbilden lassen und betreut die Trauernden in Einzelgesprächen nach dem Tod ihrer Verwandten.     Foto: Archivfoto: Carsten Rehder/dpa

Marion Buchholtz ist Bestatterin und Trauerbegleiterin. Sie sagt: "Wichtig ist es, den Menschen da abzuholen, wo er ankommt." In einem Altenheim habe sie mal eine erschütternde Erfahrung gemacht: "Da waren viele junge Pflegerinnen. Aber keine hatte je einen Menschen sterben sehen." Die Menschen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.