Europas Arbeitsmarkt wird offener

Kluge Köpfe und Saisonarbeiter sollen künftig einfacher einen Job in der EU annehmen können.

Polnische Erntehelfer stechen auf dem Spargelhof Buschmann und Winkelmann in Beelitz Freilandspargel. Die EU will nun bürokratische Hürden abbauen, damit auch Saisonarbeiter aus Nicht-EU-Staaten leichter eingestellt werden können.    

Foto: Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

Polnische Erntehelfer stechen auf dem Spargelhof Buschmann und Winkelmann in Beelitz Freilandspargel. Die EU will nun bürokratische Hürden abbauen, damit auch Saisonarbeiter aus Nicht-EU-Staaten leichter eingestellt werden können.     Foto: Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

Die EU will mehr ausländische Spitzenkräfte und Saisonarbeiter nach Europa locken. Konzerne aus außereuropäischen Ländern sollen ihre Manager einfacher in Niederlassungen nach Europa schicken können.Dafür will Brüssel bürokratische Hürden für die Entsendung von Spezialisten abbauen. Einen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort