"Ältere Mitarbeiter besser fördern"

Viele Unternehmen trauen ihren älteren Mitarbeitern zu wenig zu und bieten ihnen zu wenig berufliche Perspektiven. Das zeigt eine Umfrage unter Arbeitnehmern zwischen 50 und 65 Jahren.

In einer Werkhalle der Entwicklungsgesellschaft Energiepark Lausitz werden über 50-Jährige für ihren neuen Arbeitsplatz in der "Fabrik für Ältere" ausgebildet. Ältere Arbeitnehmer gelten als lebenserfahren und kompetent. Dennoch fühlen sich viele von ihrem Arbeitgeber nicht richtig behandelt.    

Foto: Archivfoto: Patrick Pleul/dpa

In einer Werkhalle der Entwicklungsgesellschaft Energiepark Lausitz werden über 50-Jährige für ihren neuen Arbeitsplatz in der "Fabrik für Ältere" ausgebildet. Ältere Arbeitnehmer gelten als lebenserfahren und kompetent. Dennoch fühlen sich viele von ihrem Arbeitgeber nicht richtig behandelt.     Foto: Archivfoto: Patrick Pleul/dpa

Der demografische Wandel lässt die Belegschaften deutscher Unternehmen schneller altern, als diese Angebote wie Weiterbildung oder Entlohnungsmodelle anpassen. Das sorgt für steigende Unzufriedenheit bei älteren Arbeitnehmern.Aus Sicht der Generation über 50 trauen Unternehmen in Deutschland den...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.