Kochen ist "knallhartes Handwerk"

Der Beruf erfordert aber auch Kreativität, Leidenschaft und Kenntnisse in Mathe, Physik, Chemie und Biologie

Jörg H. Zentgraf, Inhaber des Gifhorner Schlossrestaurants am Kochtopf. Ein guter Koch brauche Respekt vor den Lebensmitteln, weiß er.   

Foto: Schacht

Jörg H. Zentgraf, Inhaber des Gifhorner Schlossrestaurants am Kochtopf. Ein guter Koch brauche Respekt vor den Lebensmitteln, weiß er.    Foto: Schacht

Bewirbt sich bei Koch Jörg H. Zentgraf ein Schulabgänger, der nur die Pflichtfächer und keine Wahlfächer und AGs belegt hat, wird er ihn nicht einstellen.Warum nicht? "Weil ich daran schon sehe, dass der Bewerber nicht mehr als nötig macht", so der 33-Jährige. Aber gerade dieses "mehr" mache einen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.