Vier Flüge in einer Schicht

Pilot bleibt Traumberuf trotz Billigflieger – Die Nachfrage nach der Ausbildung ist ungebrochen

Der Hapagfly- und HLX-Pilot Jörn Mahringer (l.,39) und Co-Pilot Hannes Zimmer (r) im Cockpit einer Boeing der Hapag-Lloyd Express (HLX)-Flotte auf dem Flughafen in Hannover.    

Foto: dpa

Der Hapagfly- und HLX-Pilot Jörn Mahringer (l.,39) und Co-Pilot Hannes Zimmer (r) im Cockpit einer Boeing der Hapag-Lloyd Express (HLX)-Flotte auf dem Flughafen in Hannover.     Foto: dpa

"Über den Wolken – muss die Freiheit wohl grenzenlos sein", sang Reinhard Mey vor Jahren mit sehnsuchtsvoller Stimme. Für die Piloten von Verkehrsflugzeugen ist der Himmel ein Arbeitsplatz, und in Zeiten der Billigflieger ist der Job nicht einfacher geworden.Doch trotz zunehmender Konkurrenz,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.