Von der Universität in den Beruf

Studenten sind auf Berufs-Praxis zu wenig vorbereitet.

Erst die reine Lehre – und dann der Praxisschock beim Eintritt in die Arbeitswelt: Damit der nicht zu groß wird, bieten viele Hochschulen berufliche Orientierung und Beratung an.    

Foto: dpa

Erst die reine Lehre – und dann der Praxisschock beim Eintritt in die Arbeitswelt: Damit der nicht zu groß wird, bieten viele Hochschulen berufliche Orientierung und Beratung an.     Foto: dpa

Von der Theorie in die Praxis ist es ein großer Schritt. Das gilt auch für den Wechsel von der Uni ins Berufsleben. Als so genannter Highpotential hat Carola Meyer eine strukturierte Einarbeitung erwartet. "Fehlanzeige!?, ist ihr Fazit. Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerin ist als...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.