"Handwerksmeister sollten im Kindergarten für ihren Beruf werben"

Bundesweit bricht ein Fünftel der Auszubildenden die Lehre ab. Eine Bremer Forschungsgruppe hat untersucht, woran das liegt.

Schon in Kindergarten und Schule sollten junge Menschen für mögliche Berufe begeistert werden, fordert der Bildungsforscher Felix Rauner. Diese Jugendlichen aus Stralsund und Lübeck kochen ein dreigängiges Menü in einem Wettbewerb für Schülerköche.    

Foto: Jens Büttner/dpa

Schon in Kindergarten und Schule sollten junge Menschen für mögliche Berufe begeistert werden, fordert der Bildungsforscher Felix Rauner. Diese Jugendlichen aus Stralsund und Lübeck kochen ein dreigängiges Menü in einem Wettbewerb für Schülerköche.     Foto: Jens Büttner/dpa

Die Vorbereitung von Schülern auf den Berufsalltag lässt in vielen Fällen nach wie vor zu wünschen übrig. Der Bildungswissenschaftler Professor Felix Rauner von der Universität Bremen ist überzeugt: Darin liegt eine der wichtigsten Ursachen für den vorzeitigen Abbruch einer betrieblichen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.