Des Falschparkers schlimmster Albtraum

Stuttgart  Selbst ein korrekt geparktes Auto ist nicht vor dem Abschlepphaken sicher – mit offenem Fenster.

Deutschlandweiter Spitzenreiter bei den Abschleppgebühren ist Hamburg mit 260 Euro.

Foto: Roland Holschneider dpa

Deutschlandweiter Spitzenreiter bei den Abschleppgebühren ist Hamburg mit 260 Euro. Foto: Roland Holschneider dpa

Das Knöllchen wegen Falschparkens mag man ja noch sportlich nehmen – als „erhöhte Parkgebühr“ etwa. Findet man jedoch am vermeintlichen Standort seines Fahrzeugs nur gähnende Leere vor, gerät man ins Grübeln. In den meisten Fällen bringt ein Anruf bei der Polizei dann die Gewissheit, dass der Wagen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.