Buch über MZ-Motorräder: „Made in Zschopau“

Das Buch „Made in Zschopau“ von René Zapf beschreibt die Geschichte der Traditionsfirma MZ von 1989 bis zur Gegenwart. Der Bogen reicht von den ETZ-Zweitaktern bis zur Viertaktreihe MZ 1000 und vermittelt einen Eindruck davon, mit wie viel Herzblut dort Motorräder entwickelt und produziert wurden. Lesenswert für echte Biker. Erschienen im Chemnitzer Verlag für 22,50 Euro. Auch zu beziehen bei „Motorrad-Ente“ in Wolfenbüttel. -pf.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort