40 Alpenpässe sind weiterhin gesperrt

Wie aus dem vom Auto Club Europa (ACE) herausgegebenen Alpenstraßenbericht hervorgeht, sind derzeit noch 40 der rund 200 meist befahrenen Alpenpässe wegen Tiefschnee für den Verkehr gesperrt.

Laut ACE folgt der milden Witterung in den nächsten Tagen voraussichtlich wieder eine kältere Periode. Für die nördlichen und östlichen Alpenregionen werden teils starke Schneefälle erwartet. Der ACE rät, nur mit Schneeketten im Gepäck ins Hochgebirge zu reisen.

Informationen unter: www.ace-online.de/alpenpaesse

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort