Österreich erhöht Mautgebühren

Wien  Im nächsten Jahr werden in Österreich die Mautgebühren erhöht, in der Schweiz und in Slowenien sind zunächst keine Preiserhöhungen zu erwarten.

Österreich erhöht die Mautgebühren für die Autobahnen, in der Schweiz und in Slowenien bleiben die Preise stabil.

Foto: dpa

Österreich erhöht die Mautgebühren für die Autobahnen, in der Schweiz und in Slowenien bleiben die Preise stabil. Foto: dpa

Ab 2013 kostet die PKW-Jahresvignette für Österreichs Autobahnen 80,60 Euro (plus 2,80 Euro), für zwei Monate 24,20 Euro (plus 80 Cent) und das 10-Tages-Pickerl 8,30 Euro (plus 30 Cent). Teurer wird’s auch für Motorradfahrer: 2013 kostet die Jahresvignette 32,10 Euro (plus 1,10 Euro), die Zwei-...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort