Turbo und Spoiler statt Blumenvase

Wolfsburg  Der Beetle I warb noch mit der Nähe zum Urahn Käfer. Der neue Beetle ist anders: Ein modernes Sportcoupé.

Ur-Käfer und neuer Beetle vor Wolfsburgs Phaeno: Verwandtschaft ist da, doch vom Wesen her könnten sie unterschiedlicher nicht sein.

Foto: P. Goslinck

Ur-Käfer und neuer Beetle vor Wolfsburgs Phaeno: Verwandtschaft ist da, doch vom Wesen her könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Foto: P. Goslinck

Ferdinand Piëch trug eine Flower-Power-Girlande um den Hals, als 1998 in den USA der New Beetle vorgestellt wurde. Der damalige VW-Chef und Initiator des Beetle hatte sich vom Hippie-Feeling der kalifornischen Designer infizieren lassen. Doch die stille Hoffnung, der neue Beetle könnte vielleicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.