Russland auf der Überholspur

Moskau  Der boomende Automarkt in Russland nimmt an Fahrt zu – und beschert auch deutschen Herstellern Zuwächse. Das zeigt sich beim Autosalon in Moskau.

Audis R8-Familie: vorn der R8 Spyder, verdeckt das Topmodell V10 plus.

Audis R8-Familie: vorn der R8 Spyder, verdeckt das Topmodell V10 plus.

„Unseren Schätzungen zufolge wird die Branche im laufenden Jahr um knapp 10 Prozent zulegen, und das vor dem Hintergrund sinkender Zahlen in Europa.“ Das rechnete Frank Schauff, Chef der Vereinigung Europäischer Unternehmen in Russland (AEB), in Moskau bei der Automesse Mims vor. Russland...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.