In den USA top, in Deutschland flop

Zu eng, zu schwach, zu teuer – noch ehe Mercedes im November die zweite Generation des geländetauglichen Luxus-Siebensitzers startet, gibt es Kritik.

Beim New Yorker Autosalon präsentierte Mercedes die zweite Generation des bulligen GL. Im November soll der SUV auf den Markt kommen.

Foto: dpa

Beim New Yorker Autosalon präsentierte Mercedes die zweite Generation des bulligen GL. Im November soll der SUV auf den Markt kommen. Foto: dpa

Mag es der bullige GL in Deutschland auch schwer haben, so fliegen ihm in Nordamerika und Asien die Herzen zu. Unter den edlen, sportlichen Geländewagen verzeichnet er allein in den USA einen Marktanteil von 30 Prozent. Das entspricht 27 000 Autos in einem Segment, in dem die Gewinnspanne für...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TestPass

    7 Tage gültig

    Gut zum Kennenlernen und für unterwegs.
    • Läuft volle 7 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Gratis zum Testen
    • Nur für kurze Zeit
    0,00 €
  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort