Verleger und Rennfahrer Paul Pietsch gestorben

Karlsruhe  Eine der großen Persönlichkeiten der Motorwelt ist tot: Paul Pietsch

Der Rennfahrer und Verleger Paul Pietsch ist tot. Das Archivbild zeigt in im Juni 2011.

Foto: Marijan Murat/dpa

Der Rennfahrer und Verleger Paul Pietsch ist tot. Das Archivbild zeigt in im Juni 2011. Foto: Marijan Murat/dpa

Der Verleger und Mitgründer des Motorpresse-Verlages Stuttgart, starb kurz vor seinem 101. Geburtstag in Karlsruhe. Vor seiner Verlegerlaufbahn (auch „auto, motor und sport“ ist seine Schöpfung) war Paul Pietsch ein sehr erfolgreicher Autorennfahrer. Er begann auf Bugatti, gehörte später zum...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.