Doppelserie für Oldtimer startet

Braunschweig  Der „ADAC FIVA Historic Cup“ und die „ADAC FIVA Historic Trophy“ gehen in diesem Jahr 17-mal an den Start.

Mit den beiden Oldtimer-Serien in diesem Jahr will der ADAC einen Beitrag zum Erhalt von technischem Kulturgut in Deutschland leisten.

Foto: ADAC

Mit den beiden Oldtimer-Serien in diesem Jahr will der ADAC einen Beitrag zum Erhalt von technischem Kulturgut in Deutschland leisten. Foto: ADAC

Dazu gehören Veranstaltungen mit den Prädikaten „A“ oder „B“ des Oldtimer-Weltverbandes FIVA in den schönsten Regionen Deutschlands. Unterwegs sind die Oldies vom Saarland über Hamburg bis nach Budapest in Ungarn. Auch das Veteranentreffen „Rund um das Göttinger Gänselliesel“ Anfang Juli gehört dazu.

Die beiden Serien erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und werden zum vierten Mal ausgetragen. Einer der Höhepunkte ist die „ADAC Bayerwald Rallye Classic“ vom 3. bis 8. August.

Gestartet wird am 21. April 2012 mit der „Internationalen Westfalen-Lippe-Fahrt Klassik“. Am 13. und 14. Oktober 2012 geht die Saison mit den Oldtimertagen „Rund um den Linslerhof“ zu Ende. Danach wird ermittelt, wer das Siegertreppchen am 17. November in Melle besteigt.

Zugelassen sind historische und klassische Automobile mit einer Identity-Card des Oldtimer-Weltverbandes FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens). Der Cup wird für Fahrer von Oldtimer-Rallyes mit einem tourensportlichen Charakter, die Trophy für Fahrer von Veranstaltungen mit touristischem Charakter ausgeschrieben. Zugelassen für die Serien sind Fahrzeuge bis einschließlich Baujahr 1982.

Die Einschreibung in die beiden Serien sind kostenlos. Fahrzeugwechsel sind erlaubt, sofern für das entsprechende Fahrzeug ebenfalls eine FIVA-Identity-Card vorhanden oder beantragt worden ist.

Fahrer und Beifahrer erhalten die gleichen Wertungspunkte. Sie müssen sich getrennt voneinander in beide Serien einschreiben, um gewertet zu werden.

Für alle Nennungen, die bis zum 31. Mai der ADAC-Oldtimer-Sektion vorliegen, werden nach Angaben des Automobilclubs alle Veranstaltungen gewertet, dies auch rückwirkend.

Die Ausschreibung ist erhältlich bei der ADAC-Oldtimer-Sektion in 80686 München, Hansastraße 19, E-Mail-Adresse: oldtimer@adac.de

Termine und aktuelle Informationen über weitere Pokalserien und Meisterschaften, auch für Motorräder, gibt es im Internet unter: www.adac.de/oldtimer(ar)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort