Studie: Blitzer sind oft wirkungslos

Hannover  Radarkontrollen verfehlen nach Ansicht des Verkehrsexperten Karl-Friedrich Voss oft ihren Zweck. Gerade Fahranfänger würden zu selten kontrolliert.

Marcel Schäfer vom Wolfsburger Ordnungsamt überwacht mit einem mobilen Blitzgerät den Verkehr auf der Reislinger Straße.

Foto: Klaus Helmke (Archiv)

Marcel Schäfer vom Wolfsburger Ordnungsamt überwacht mit einem mobilen Blitzgerät den Verkehr auf der Reislinger Straße. Foto: Klaus Helmke (Archiv)

„Stattdessen trifft es Leute, die mitten im Leben stehen“, sagte Voss der Nachrichtenagentur dpa. Die Altersgruppe der 25- bis 44-Jährigen würde besonders häufig kontrolliert. Sie wurde pro Jahrgang mehr als doppelt so oft geblitzt wie die jungen Fahrer. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.