Giulietta kommt als Kombi

Braunschweig  Alfa Romeo hat sich zwei Jahrzehnte aus dem Geschäft mit Kompakt-Kombis rausgehalten. Die Abstinenz hat nun ein Ende.

Der Giulietta hat die Alfa-Techniker mit ihrer Kombi-Abstinenz brechen lassen. Im nächsten Jahr kommt er als Kombi.

Foto: Alfa Romeo/Auto-Repoter

Der Giulietta hat die Alfa-Techniker mit ihrer Kombi-Abstinenz brechen lassen. Im nächsten Jahr kommt er als Kombi. Foto: Alfa Romeo/Auto-Repoter

Den Alfa Giulietta gibt es bald auch mit fünfter Tür. Es ist der erste Kompakt-Kombi, den die italienischen Autobauer im Hause Alfa Romeo seit dem Jahr 1990 entwickelt haben. Liebhaber dieser Marke müssen allerdings noch etwas Geduld aufbringen. Erst im Jahr 2013 soll es so weit sein,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.