Den ersten Alltags-Test bestanden

Erstmals fährt ein alltagstaugliches Elektroauto ohne Aufladen eine Strecke von rund 600 Kilometern

Am Ziel: Das Elektrofahrzeug fährt in den Hof des Bundeswirtschaftsministeriums in Berlin.   

Foto: Jensen/dpa

Am Ziel: Das Elektrofahrzeug fährt in den Hof des Bundeswirtschaftsministeriums in Berlin.    Foto: Jensen/dpa

Weltweit erstmals legt ein Elektroauto ohne Zwischenstopp an einer Ladestation eine Strecke von 600 Kilometern zurück. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle spricht vom Durchbruch für das E-Auto, Skeptiker warnen vor zu großer Euphorie.Nur ein lautes Hupen ist zu hören, als das Auto mit dem...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.