Runter vom Gas bei Aquaplaning

Auto-AlltagSchon ein kurzer Regenguss kann genügen, um die Straßen in gefährliche Rutschbahnen zu verwandeln.

Stimmen Profiltiefe, Wasserstand und Geschwindigkeit nicht zusammen, kann die sprichwörtliche Post schneller abgehen, als der Fahrer will.

Foto: dpp/Auto-Reporter 

Stimmen Profiltiefe, Wasserstand und Geschwindigkeit nicht zusammen, kann die sprichwörtliche Post schneller abgehen, als der Fahrer will. Foto: dpp/Auto-Reporter 

Besonders gefährlich ist dabei das Aufschwimmen des Autos, das sogenannte Aquaplaning, das bevorzugt dort auftritt, wo sich das Wasser in Spurrinnen sammelt und schneller gefahren wird."Aquaplaning ist deshalb so riskant, weil der Fahrer dabei teilweise die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert",...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.