Unliebsames Urlaubs-Souvenir

Service: Knöllchen aus dem Ausland können seit vergangenem Jahr auch in Deutschland vollstreckt werden. Doch im Urlaub lauern weitere Kostenfallen.

Um mit den Gesetzeshütern im Urlaubsland möglichst nicht in Konflikt zu geraten, sollten sich Urlauber vor Fahrtantritt unbedingt über die geltenden Verkehrsregeln im Reiseland informieren.    

Foto: Auto-Reporter

Um mit den Gesetzeshütern im Urlaubsland möglichst nicht in Konflikt zu geraten, sollten sich Urlauber vor Fahrtantritt unbedingt über die geltenden Verkehrsregeln im Reiseland informieren.     Foto: Auto-Reporter

Knöllchen im Urlaub sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch schnell ins Geld gehen. Zumal sich Autoreisende im vereinten Europa noch immer mit unterschiedlichen Verkehrsregeln arrangieren und mit vielfach höheren Bußgeldern als zu Hause rechnen müssen.Um böse Überraschungen zu vermeiden,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.