Up gefahren - im Getümmel von Rom

Auto der Woche: Neu von VW: Preiswertes Auto für Großstadt-Klientel und iPhone-Generation.

Der Up: Frische Gestaltung, erstaunlich viel Platz, sicher (ESP, City-Notbremssystem) und Maps+More (Touchscreenmodul für Navi, Telefon, Infos).

Foto: VW 

Der Up: Frische Gestaltung, erstaunlich viel Platz, sicher (ESP, City-Notbremssystem) und Maps+More (Touchscreenmodul für Navi, Telefon, Infos). Foto: VW 

Wer in Rom am Lenkrad dreht, der muss gute Nerven haben. Offenbar wird auf den Straßen der "Ewigen Stadt" unablässig für Grand-Prix-Rennen trainiert. Tempolimit? Gibt es das hier? Überholt wird rechts und links. Abdrängen und Schneiden gilt als Notwendigkeit. Besonders Motorradfahrer glänzen mit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.